AGB’s / Empfehlungen / Gut zu wissen

Auch Yoga & AcroYoga & Thai Yoga Masasge/Treatments – Stunden brauchen Regeln:
Diese Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Dienstleistungen die bei Body-Vitasol gebucht und bezogen werden.

1. Zahlungsbedignungen: Alle Workshops, Kurse, Retreats, Ferien und weitere Events und Immersions sind jeweils vollständig und wenn nichts anders vereinbart vor dem Gebrauch zu bezahlen. Einmal geleistete Zahlungen werden nicht zurückerstattet. Alle Abonnements sind persönlich, nicht übertragbar, unkündbar und verbindlich. 

Dienstleistungen sind vor Ort BAR zu bezahlen. Eine Bezahlung per Rechnung ist auf Anfrage ab einem Betrag über CHF 120.- möglich. Rechnungen müssen innerhalb von 10 Tage ab Rechnungsdatum bezahlt werden.

2. Laufzeit von Abos Die Laufzeit der jeweiligen Abonnements sind verbindlich. Die Gültigkeitsdauer sind unter den Preisen der Abos ersichtlich. Beim Erwerb eines Abos wird der Käufer mündlich auf die Gültigkeitsdauer aufmerksam gemacht. Bezahlte und nicht vollumfänglich genutzte Abos verfallen nach der Gültigkeitsdauer. Es gibt kein Anspruch auf eine Rückvergütung.

2.1. Abonnementsunterbruch bei Krankheit oder Unfall Bei Krankheit oder Unfall können laufende Abonnements um die Dauer der Abwesenheit, jedoch maximal um 4 Wochen verlängert werden. Body-Vitasol bittet den Besitzer um umgehende Information inklusive Kopie eines Arztzeugnisses.

2.2. Abonnementsunterbruch bei Ferien Bei längerer ferienbedingter Abwesenheit offeriert Body-Vitasol, dass der Abo-Inhaber das persönliche Gespräch sucht.

3. Privatlektionen & Massagen Private Lektionen / Behandlungen und Massagen können bis zu 24 Stunden bis vor dem Termin kostenfrei abgesagt werden. Bei einer Absage nach 24 Stunden vor dem Termin werden 50% des vereinbarten Betrages fällig.

4. Workshops , Kurse, Events, Immersions Anmeldungen für Workshops, Kurse, Events und Immersions sind verbindlich. Body-Vitasol behält sich vor, Personen, welche sich für einen Workshop, Kurs, Event oder Immersion angemeldet haben, jedoch nicht erschienen sind, die Teilnahmekosten in Rechnung zu stellen.

4.1.Teilnehmerzahl/Durchführung Bei einer zu geringen Zahl von Anmeldungen kann der Veranstalter den Kurs verschieben oder allenfalls absagen. Bereits bezahlte Kursgebühren werden in diesem Fall umgehend zurückerstattet. Sollten sich Veränderungen der Kurstermine oder sonstige Änderungen ergeben, werden die bereits angemeldeten Teilnehmer unverzüglich vom Veranstalter benachrichtigt.

4.2. Abmeldung des Kursteilnehmers/Rücktrittsbedingungen Eine Abmeldung aus einem Kurs ist mit administrativem Aufwand verbunden. Je nach Abmeldezeitpunkt können wir Ihnen die Kursgeldzahlung erlassen bzw. teilweise rückerstatten. Bitte beachten Sie nachstehende Regelung, es ist möglich sich unter den folgenden Bedingungen abzumelden:
Bis 6 Wochen vorher: Rückerstattung des vollen Betrages abzüglich CHF 50.- Bearbeitungsgebühr. Weniger als 6 Wochen vorher sind 50% des Beitrages fällig, zuzüglich CHF 50.- Bearbeitungsgebühr. Bei Absage weniger als 2 Wochen vor  vorher: Keine Erstattung möglich, der volle Kursbetrag wird fällig, es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden (bereits eingebuchte Teilnehmer kommen nicht als Ersatzteilnehmer in Frage), zuzüglich CHF 50.- Bearbeitungsgebühr.

5. Änderungen des Kursangebotes, der Preise und der Öffnungszeiten Änderungen des Kursangebotes, der Preise und der Öffnungszeiten können jederzeit erfolgen. Es besteht kein Anspruch auf Rückvergütung. Änderungen werden den Kunden per Newsletter, E-Mail und/oder auf der Website mitgeteilt.

6. Datenschutz Sämtliche Daten der Teilnehmenden werden vertraulich behandelt und nicht an unberechtigte Dritte weitergegeben. Die E-Mail-Adressen werden für die persönliche Anschrift als auch für den Versand des Newsletters verwendet. Die Abmeldung für den Newsletter kann selbstständig vom Empfänger im Newsletter mit dem Button „unsubscribe“ vorgenommen werden.

7. Versicherung Bei sämtlichen Kursen mit Body-vitasol ist die Versicherung (Haftpflicht-, Unfallversicherung) Sache der Kursteilnehmenden.

Allgemeine Hinweise / Empfehlung / Gut zu Wissen Der Eintritt bei Body-Vitasol ist jederzeit möglich. Vorbedingung zur Teilnahme an einem der Kurse, Workshops, Retreats von Body-vitasol in Luzern ist allgemeine Gesundheit.
 Bei besonderen Problemen sprechen Sie vorher mit Ihrem Arzt, um sein Einverständnis zur Teilnahme einzuholen. Acroyoga, Yoga und Pilates, wie auch andere Bewegungs- und Entspannungskurse können in jedem Alter begonnen werden, das eigene Tempo und die eigenen Möglichkeiten bilden die Grundlage zur persönlichen Weiterentwicklung. Bei Body-Vitasol ist keine Voranmeldung erforderlich.

Allerdings bitte ich Sie, beim ersten mal 10 Minuten vor Unterrichtsbeginn da zu sein, um die Personalien zu ergänzen und Fragen zu klären. Schriftliche oder mündliche Anmeldungen sind verbindlich und die Geschäftsbedingungen treten in Kraft. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Material: Yoga-Matten stehen frei zur Verfügung.

 Bitte mit sauberen Füssen erscheinen, da barfuss geübt wird. Sportbekleidung, Gymnastikhosen oder Shorts sind von Vorteil.
 Ebenso warme Strümpfe und Oberbekleidung für den Entspannungsteil (oder Massage-Workshops) am Ende der Lektion.