Yin Yoga

Yin YogaCS_YinYoga_VS1
a long – slow – deep and mediative yoga practice Yin Yoga ist als passiver Yogastil. Dies ist die ideale Ergänzung zu unserem „Yang“ im Alltag und den dynamischen Yogastilen. Im Yin Yoga verweilen wir in einfachen Asana (Körperstellung) mit entspannten Muskeln 2-8 Minuten.

Das Ziel der Praxis ist, tiefer einzusinken, nach innen zu kehren, die Faszien (Bindegewebe) zu erreichen und diese zu dehnen. Dies verbessert u.a. die Beweglichkeit, stärkt unsere Bänder, und beugt Verkürzungen im Gewebe vor. Yin Yoga ist nützlich und unterstützend für Leute die grosse Spannungen in den Schultern, Nacken und im unteren Rücken haben.

Yin Yoga hat unter anderem einen therapeutischen Effekt: die ausgewählte Asanas wirken auf bestimmte Meridiane und regen den Energiefluss, das CHI, im Körper an.

Der Aufbau der Stunde kann Themenorientiert, den Jahreszeiten angepasst, die verschiedenen Elemente der TCM , Progression und so weiter umfassen.

Das lange Verweilen in den Posen hilft uns, achtsam für den Moment zu sein und mit einer ruhigen und regelmässigen Atmung kommt der Geist zur Ruhe.

Die Stunde ist offen für jedes Level.
Es sind keine Yoga-Kenntnisse nötig.

Kein Körper ist zu steif oder zu unbeweglich.